Angebote zu "Alles" (3 Treffer)

Kategorien

Shops

L'ÉLU Cuvée Rouge 2018
Angebot
24,90 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Mit diesem Rotwein setzt Maison Gilliard die Erfolgsgeschichte des weißen L'ÉLU stilvoll fort. Da die weiße Cuvée wahrhaft sensationellen Anklang fand, entschieden sich die Winzer, ein rotes Pendant zu schaffen. Die L'ÉLU Cuvée Rouge ist mindestens genauso faszinierend und bietet äußerst seltenen Reben eine Bühne. Maison Gilliard zeigt erneut, dass an der oberen Rhône viel Raum für Spitzenwein existiert. Dichter Genuss, samtiges Mundgefühl und reichhaltige Frucht Die L'ÉLU Cuvée Rouge erfreut schon optisch. Das leuchtende Rubinrot mit purpurfarbenen Reflexen verspricht facettenreichen Genuss. Im Bukett verschmelzen rosa Pfeffer, reife Brombeere und saftige Schwarzkirsche miteinander. Feine Röstnoten umspielen die Nase und animieren zum ersten Schluck. Hier bringt der Rotwein intensiv strukturiertes und doch samtweiches Tannin an den Gaumen. Gepaart mit der Frucht aus dem Bukett, würzigen Holznoten und einem dichten Körper entsteht bis in den langen Nachhall hinein ein fulminanter Moment. Ein Wein für die ganz großen Momente Es sind nicht nur die seltenen Rebsorten, welche diese Cuvée zu einem exklusiven Genuss machen. Auch der Charakter der L'ÉLU Cuvée Rouge gestaltet sich in Bezug auf alle Sinne eindrucksvoll. Daher ist die Cuvée zweifellos prädestiniert für einzigartige Feste und große Anlässe. Jubiläum und Doktorarbeit zum Beispiel bieten Grund genug, einen solchen Wein zu erleben. Bei Tisch harmoniert die Cuvée mit Hirschgulasch, Wildschweinbraten und gegrillter Rinderhüfte in dunkler Sauce.

Anbieter: Silkes Weinkeller
Stand: 23.01.2021
Zum Angebot
Borgolago Amarone 2017
Empfehlung
39,90 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Jungwinzer Edoardo Lessio startete 2018 sein Borgolago Projekt und brachte die ersten Weine 2020 auf den Markt. Der erste Streich war ein Lugana, ihm folgte ein Pinot Grigio. Jetzt präsentiert er der Weinwelt seinen Neuen: einen Amarone. Auf die Frage, worin das Geheimrezept zu seinem Erfolg liegt, antwortet Edoardo kurz und knapp: ?Leidenschaft, Forschung und Neugier. Das ist mein Geheimnis!?. Ungeheuer konzentriert, so schmeckt der Borgolago Amarone Typisch Amarone kleidet den Borgolago eine tiefrote Farbe. Die Nase nimmt Mon Chéri, Heidelbeere und einen Hauch Sandelholz wahr. Im Mund zeigt der Borgolago Amarone eine raffinierte Struktur: Etwas süß-säuerliche Aronia, reife Schwarzkirsche, feine Vanille, dunkle Schokolade und einen Mix aus getrocknetem Salbei und Majoran. Sein Körper ist dicht und reich mit samtig rundem Tannin. Der Nachhall scheint unendlich. Begleitet von der klassischen Amarone-Süße, die an getrocknete dunkle Früchte erinnert. Lokale Cuisine, besondere Momente In Edoardos neuer Heimat Verona gesellt sich der Amarone Borgolago zu regional gekochtem Fleisch. Natürlich ist er perfekt zu und in ?Risotto all?Amarone?. Ferner harmoniert er auch zur heimischen Küche und hebt Wildschweinbraten, geschmortes Rind und reifen Parmigiano Reggiano auf eine höhere Ebene. Einen Amarone genießen Weintrinker in besonderen Momenten. Romantisch zu zweit vor loderndem Kaminflammen, eingepackt in der Wolldecke vor dem Terrassen-Feuerkorb oder um gemeinsam auf Erfolge anzustoßen.

Anbieter: Silkes Weinkeller
Stand: 23.01.2021
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe